Skip to main content

Fahrrad-Werkzeugkoffer

 

Ein Fahrrad gilt für vielen Menschen als hilfreiches Transportmittel. Dabei ist es egal, ob Sie das Rad in der Stadt, am Land oder nur kurz zum Einkaufen nutzen? Insgesamt zählt das Rad mitunter zu den beliebtesten Fortbewegungsmitteln überhaupt. Aber was machen Sie, wenn einmal ein Problem mit dem Fahrrad auftritt? Zum Beispiel ein Platten? Probleme mit der Kette? Oder ein verkeilter Sattel? Durch einen Fahrrad-Werkzeugkoffer ersparen Sie sich ab sofort den Weg zum Mechaniker & legen selbst Hand an.

Infolgedessen können Sie mit so einen Koffer die gängigsten Probleme lösen. Doch schon ergibt sich die nächste Frage, denn welches Werkzeug muss unbedingt im Koffer vorhanden sein? Immerhin ist die Auswahl unübersehbar. Da der Handel aktuell einige Fahrrad-Werkzeugkoffer in unterschiedlichen Größen und Ausstattungen anbietet. Deshalb finden Sie in diesem Artikel ein paar Entscheidungshinweise zu den wichtigsten Geräten. Aufgrund denen Sie erkennen, welches Werkzeug wichtig ist und welches nicht?

Also Werkzeugen, die danach bei den wichtigsten Reparaturen Ihres Fahrrades Verwendung finden. Bei all den Empfehlungen darf jedoch nicht vergessen werden, dass der Werkzeugkoffer immer auch eine persönliche Angelegenheit ist. Das bedeutet, jeder Nutzer hat andere Interessen. Der eine ist mehr auf einem Rennrad unterwegs, manche fahren fast nur mit einem Mountainbike. Deshalb geht es bei diesen präsentierten Fahrrad-Werkzeugkoffer im Wesentlichen um die Grundausstattung, die jeder benötigt.

 

Fahrrad reparieren mit Fahrrad Werkzeugkoffer

(Mit einem richtigen Fahrrad-Werkzeugkoffer können Sie ab sofort auch Ihr Fahrrad rasch und spielend einfach reparieren)

 

Die wichtigsten Werkzeuge vom Fahrrad-Werkzeugkoffer

 

  1. Kettenschneider: Ein Kettenschneider ist unentbehrlich und immer wieder nützlich. Sobald Ihre Kette einmal verkeilt oder Sie Probleme mit den Kettengliedern haben, können Sie sich damit rasch helfen.
  2. Schlüssel-Sets: Mutternschlüssel, Tretlager-Schlüssel, Kurbelkappenschlüssel oder Pedalschlüssel eignen sich hervorragend für jeweils unterschiedliche Aufgaben. Nabenschlüssel sollten in den gängigsten Größen vorhanden sein (13/14/15/16/17/18mm). Außerdem hilfreich ist ein Innensechskantschlüssel-Set.
  3. Schraubendreher: Des Weiteren sollten Schraubendreher Bestandteil des Koffers sein. Schlitz und Kreuzschlitz kommen häufig zur Anwendung.
  4. Kurbelabzieher: Wird benötigt, um eine Reparatur bei der Tretkurbel vorzunehmen. Demzufolge ist dieses Werkzeug ideal, falls Sie die Kurbel einmal abmontieren müssen.
  5. Kettengleidzange oder Kettennieter: Gilt als unerlässliches Fahrradwerkzeug, um eine Fahrradkette fachgerecht zu montieren. Optimal ist dieses Werkzeug, wenn Sie vorhaben, Ihr Fahrrad regelmäßig zu reinigen.
  6. Reifenheber: Sind kleine Hebelwerkzeuge, die Sie beim Reifenwechsel Ihres Rades unterstützen. Durch dieses Werkzeug werden Reifen problemlos von der Felge genommen.
  7. Speichenspanner oder Nippelspanner: Ist das perfekte Werkzeug, um spezielle Hülsen, Speichernippeln zu lösen oder spannen. Durch die Veränderung der Speichenspannung lassen sich die Ränder außerdem zentrieren.

 

Die aktuell besten Fahrrad-Werkzeugkoffer am Markt

 

Tragbare Fahrrad-Werkzeugkoffer

88,74 €

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ProduktdetailsPreis prüfen
Wer einen Fahrrad-Werkzeugkoffer kaufen will, sollte auch an das nötige Zubehör denken. Denn immer wieder fehlen vor Ort die notwendigen Utensilien, und die Rüstzeit verlängert sich durch Nachlässigkeit unnötigerweise. Vorher schon an alles Denken oder in extra Kästchen die Kleinteile dabei haben, so spart man Zeit und Nerven.

 

Häufig nicht zur Hand sind:

  • Freilaufwender
  • Torxschlüssel
  • Lager-Entferner
  • Patronen BB-Tool
  • Klebe- oder Isolierband
  • Bleistift, Edding, Kuli
  • Patch Kit

 

Den Fahrrad-Werkzeugkoffer kaufen? Darauf kommt es an

 

Das Resümee: Nicht alle Fahrrad-Freunde verfügen über einen Werkzeugkoffer bzw. das passende Werkzeug, um das Rad beim Problemen rasch zu reparieren. Infolgedessen gibt man sein Fahrrad viel lieber sofort in die Werkstatt. Aber das muss nicht sein. Denn mit einem gut ausgestatteten Fahrrad Werkzeugkoffer wird eine Reparatur zum Kinderspiel. Da Sie umgehend sofort das passende Werkzeug zur Hand haben. Sogar für unterwegs sind diese Produkte dank ihres geringen Gewichtes ideal: Sollten Sie einmal eine Panne haben, kann es durchaus sinnvoll sein, so einen Koffer mit allen notwendigem Werkzeugen zu besitzen. Um diese auch rasch beheben zu können. Einen Fahrrad-Werkzeugkoffer kaufen meistens Outdoor Freunde. Allerdings findet auch der Anfänger das für ihn hier passende Werkzeug.